© Dr. Li Anchor Profi 2021  |  Impressum  |  AGB
Dr. Li Anchor Profi
Aktuelles - Softwareupdate
  • 2021-03-01: Version 3.4.3
    • Die Darstellung der FEA-Spannungen der Ankerplatte wird weiter optimiert.
    • Ausdruckformat für Einzelanker wird verbessert.
    • Die Zusatzbewehrung für Querlast wird in Eingabedaten für jeden bewehrten Rand gekennzeichnet.
  • 2020-12-28: Version 3.4.2
    • Die Software ist ditital zertifiziert.
    • Bei Elastischen Ankerplatten werden die Verschiebung und Rotation des Profils an der Ankerplatte sowie der Mittelwert der Betondruckspannung unter der Ankerplatte im Bemessungsbericht ausgedruckt.
    • FEA-Spannungen können im 3D-Bild auf der Bedingungsoberfläche farbig dargestellt werden.
    • Betonbettungsziffer ist mit einem Faktor b vom Benutzer individuell einstellbar.
    • Ankerbemessung nach Kanadischem Standard CSA A23.3 ist im Programm hinzugefügt.
    • Bei Abstandsmontage wird das Kippmoment für die Nachweise der Versagensarten Pry-out und Betonkantenbruch berücksichtigt.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. Über 200 ETAs/ESRs sind im Programm. In diesem Update sind 21 neue ETAs/ESRs hinzugefügt. 56 ETAs/ESRs wurden aktualisiert.
  • 2020-07-24: Version 3.4.0
    • Für die wirklichkeitsnahe Modellierung der Stahlbauanschlüsse an Beton wird das 2D-Ankerplattenmodell nun auf ein 3D-Modell erweitert. Dadurch können die Spannungsverteilung in der Ankerplatte und die Ankerzug- und Betondruckkräfte unter Berücksichtigung der zusätzlichen Versteifungen des anschließenden Profils ermittelt werden (Bericht zur Software für Bauingenieure “Beton- und Stahlbetonbau“ Heft August 2020).
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. Über 180 ETAs/ESRs sind im Programm. In diesem Update sind 27 neue ETAs/ESRs hinzugefügt. 49 ETAs/ESRs wurden aktualisiert.
    • Besonders für Befestigungen der Roboterkonsolen kann die kreisförmige Ankeranordnung und kreisformbasierte beliebige Ankeranordnung in 2D-Editor beliebig gedreht werden.
    • Bei Ermüdungsbemessung wird der Faktor der Lastexzentrizität psi_Nc für den Nachweis des Betonversagens von max N_total genommen.
    • Ringförmige Ankerplatte ist hinzugefügt.
    • Ermüdungsbemessungen für dynamische Anker sind zu ETAG, CEN/TS mit DIBt-Zulassung und zu EC2 Teil 4 mit ETA zugeordnet.
    • Ankerbemessung nach Australien Standard AS 5216 ist im Programm hinzugefügt.
    • Australien Standardprofile sind neu hinzugefügt.
    • Alle Lastfälle werden im Bemessungsbericht ausgedruckt.
    • Bei Bearbeitung der beliebigen Ankerplattenform in 2D sind die Koordinatenwerte von Dübeln festgehalten.
    • In 3D-Bild kann die Profilposition gegenüber Betonrand eingestellt werden.
  • 2019-11-15: Version 3.3.0, aktualisiert am 2019-12-08
    • Ankerbemessung unter statischer und seismischer Last ist um Eurocode 2 Teil 4 (EN 1992-4) erweitert.
    • Ermüdungsbemessung für Kopfbolzen ist verfügbar.
    • Ermüdungsbemessung unter beliebiger Querlast bei Versagensart Stahlbruch ist weiter optimiert.
    • Die Lastfälle können gespeichert und wieder aufgeladen werden.
    • SQL Compact Server ist auf 4.0 upgradet. Durch die neue Installation der Software Anchor Profi 3.3.0 wird der Datenbankserver automatisch updatet.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2019-07-06: Version 3.2.6
    • Erdbebenbemessungen nach EOTA TR045 und ACI 318-14 sind implementiert.
    • Ermüdungsbemessung ist nach EOTA TR061 erweitert.
    • Die Meldung der Lizenzbelegung bei Netzwerklizenzen ist weiter optimiert.
    • Lastfaktoren und -kombinationen für die Bemessung nach ACI 318-14 sind hinzugefügt.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 156 ETAs/ESRs sind im Programm. In diesem Update sind 6 neue ETAs/ESRs hinzugefügt. 50 ETAs/ESRs wurden aktualisiert.
    • Modul für Softwareschutz ist upgraded. Deshalb muss diese Update durch neue Installation mit Setup-Paket erfolgen.
    • Kunden, die das Modul "Ermüdungsbemessung" gekauft haben, müssen die Lizenzdatei erneuern und die Software neu freischalten.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2018-10-23: Version 3.2.3
    • Anker-Ermüdungsbemessung nach DIBt-Zulassungen ist im Programm erweitert.
    • Zwei neue Profile I plus und Rohr plus (Versteifung für I- und Rohr-Profil) sind neu hinzugefügt.
    • Die Funktion der Lizenzbelegungsmeldung für Netzwerklizenz wird verbessert. Die Meldung gilt nur wenn alle Software-Nutzer mit der neuen Version 3.2.3 arbeiten.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 150 ETAs/ESRs sind im Programm. In diesem Update sind 5 neue ETAs/ESRs hinzugefügt und 26 ETAs/ESRs aktualisiert.
  • 2018-07-05: Version 3.2.2
    • Anchor Profi V3.2.2 muss mit dem Setup-Paket neu installiert werden, weil neue Rechenmodule ins Programm integriert sind.
    • Für Netzwerklizenz wird die Lizenzbelegung bei Überschreitung der Lizenzanzahl informiert.
    • Lastkombinationen sind für die Bemessung nach Europäischen Regelungen hinzugefügt.
    • Der Nachweis des Kriechversagens ist bei der Bemessung nach ACI 318-14 für Verbundanker ergänzt.
    • 2 neue Hersteller sind ins Programm aufgenommen. Zurzeit sind 20 Hersteller im Programm integriert.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 145 ETA/ESR sind im Programm. In diesem Update sind 22 neue ETA/ESR hinzugefügt. 47 ETA/ESR wurden aktualisiert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2018-03-27: Version 3.2.1 (nur für Anchor Profi M)
  • 2017-11-12: Version 3.2.0
    • Die Anchor Profi V3.2.0 muss mit dem Setup-Paket neu installiert werden, weil der neue Protector nicht durch das automatische Update aktualisiert werden kann. Die alte Lizenzdatei ist mit dem neuen Protector kompatibel.
    • 3D-Verankerungsbild kann in Bemessungsbericht ausgedruckt werden.
    • Literaturen zur Bemessung der Ankerplattendicke und elastischen Ankerplatten sind in einem separaten Fenster aufrufbar.
    • Russische Sprache hinzugefügt.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 3 neue ETAs sind hinzugefügt. Jetzt sind 123 ETA/ESR im Programm.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2017-06-26: Version 3.1.1
    • Der Lizenz-Protector ist geändert.
    • Anker-Federfaktor ist für Einzeldübel einstellbar.
    • Diese Version wird nicht für alle Kunden zum Update zur Verfügung gestellt.
  • 2017-05-03: Version 3.1.0
    • Bemessung nach ACI 318-14 implementiert.
    • USA Profile AISC sind hinzugefügt.
    • Literatur zur Dickenbemessung der biegestarren Ankerplatte und zur Bemessung der elastischen Ankerplatte ist im Programm einbezogen.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 120 ETA/ESR sind im Programm.
  • 2017-01-26: Version 3.0.2
    • Biegespannungs-Verteilung in der Ankerplatte aus FEA wird bei elastischer Ankerplatte in Bemessungsbericht ausgedruckt.
    • Bei neuem Projekt wird die Betondruckfestigkeit auf C20/25 gesetzt.
    • Bug beim Programmstart durch Doppelklick auf einer Projekt-datei ist beseitigt.
    • Internal improvement and optimization.
  • 2017-01-16: Version 3.0.1
    • Der mindeste Abstand zwischen der Mitte des Durchgangslochs und dem Rand der Ankerplatte wird von 1,2df auf 1,5df vergrößert.
    • Automatische Anpassung der Seitenformat A4 (Europa)/Letter (USA) an dem voreingestellten Drucker.
    • Seitenzahl-Bereich kann frei gewählt und ausgedruckt werden.
    • Bug beim Projekt-Speichern mit Verbundspreiz-Anker beseitigt.
    • Iterationsstabilität der Platten-FEM in Grenzfällen, z. B. Ankerplatten nur mit Drucklasten, wird verbessert.
    • Internal improvement and optimization.
  • 2016-11-25: Version 3.0.0
    • Software wird um das Bemessungsverfahren für Kopfbolzen basiert auf CEN/TS 1992-4-2 mit Zusatzbewehrungen erweitert.
    • Für Kopfbolzen kann man Zusatzbewehrung für Zug- und Querlasten separat auswählen und bemessen.
    • Federkonstante für Kopfbolzen mit glattem Schaft wird theoretisch berechnet.
    • Im übersichtlichen Ausdruck ist die Ausnutzungstabelle zur besseren Nachvollziehbarkeit der Zug- und Querlast-Interaktion hinzugefügt.
    • Imperiale Einheiten sind im Programm hinzugefügt.
    • Anker-Datenbank ist aktualisiert. 102 ETAs sind im Programm.
    • Anchor data base is revised. 93 ETAs are integrated in the software.
    • Internal improvement and optimization.
  • 2016-04-17: Version 2.5.0
    • Calculation of required thickness for flexurally rigid base plate is implemented.
    • The stress distributions are shown on screen and saved after each change of thickness for elastic base plate.
    • The strain length of anchors within the base plate is considered for calculating the anchor spring factor in the finite element analysis.
    • Finite element analysis for base plate is optimized extensively.
    • A freely selectable comparison anchorage depth is used for the multiple designs.
    • A new profile (X form) is added into the program.
    • Anchor data base is revised. 93 ETAs are integrated in the software.
    • Free text remark for characteristic load is added to user interface.
    • Internal improvement and optimization.
  • 2015-12-01: Version 2.4.9
    • Bei elastischer Ankerplatte wird die Spannungsverteilung in der Ankerplatte graphisch dargestellt.
    • Bei elastischer Ankerplatte wird zusätzlich zu ETAG 001 Anhang C Betonausbruch in Bezug auf jeden Dübel einzeln nachgewiesen.
    • Bei elastischer Ankerplatte werden zusätzlich zu EOTA TR029 Kombiversagen und Betonausbruch auf jeden Dübel einzeln nachgewiesen.
    • Neue Art der Abstandsmontage für Ankerplatte mit Unterlage hinzugefügt.
    • Im detaillierten Ausdruck sind die bezogenen Flächen für Betonausbruch und Kombiversagen graphisch dargestellt.
    • Dübeldatenbank aktualisiert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2015-06-23: Version 2.4.8
    • Rechenmodul für Dübelzugkraftermittlung mit elastischer Ankerplatte verfügbar.
    • Neue Profilformen hinzugefügt.
    • Beim Nachweis des Betonkantenbruches wird die wirksame Dübellänge lf bei Verbundankern maximal auf 12d beschränkt.
    • Dübeldatenbank aktualisiert.
    • Interaktion der kombinierten Zug- und Querbeanspruchung optimiert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2015-01-27: Version 2.4.7
    • Anfangsseitennummer der Bemessungsberichte frei definierbar.
    • Das Datum in Bemessungsberichten kann man beim Ausdrucken ausblenden.
    • Dübeldatenbank aktualisiert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2014-11-27: Version 2.4.6
    • Sprache "Italienisch" hinzugefügt.
    • Dübeldatenbank aktualisiert, Zulassung auf 88 erweitert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2014-10-01: Version 2.4.5
    • Ausdruckformat der Bemessungsberichte optimiert.
    • Seiteninhalt des Vorschaufensters wird an die Ausdruckseite angepasst.
    • Nach Ablauf der Regeltestzeit kann man die Software mit beschränkten Funktionen weiter testen.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2014-08-18: Version 2.4.4
    • Dübeldatenbank aktualisiert, Zulassung auf 86 erweitert.
    • Die Bemaßung der Anschlussprofile wird in Tooltip mit Bild erklärt.
    • Sprache der Benutzeroberfläche wird beim Programmstart auf der Sprache des Betriebssystems im Rechner angepasst.
    • Module für Projektspeichern und Projektöffnen optimiert.
  • 2014-07-03: Version 2.4.3
    • Dübeldatenbank aktualisiert, Zulassung auf 85 erweitert.
    • Neue Dübeltyp "Injektionsanker Epoxyacrylat" hinzugefügt.
    • Updateverfügbarkeit wird beim Programmstart automatisch informiert.
    • Interne Verbesserung und Optimierung.
  • 2014-05-06: Version 2.4.2
    • Modul für Ankerplattendicken-Bemessung weiter optimiert.
    • Updatefunktion optimiert.
    • Dübeldatenbank aktuallisiert, Zulassung auf 79 erweitert.
  • 2014-04-22: Version 2.4.1
    • Meldung für Ankerplattendicken-Bemessung auf Benutzeroberfläche eingebaut.
    • Modul für Ankerplattendicken-Bemessung weiter optimiert.
    • Updatefunktion optimiert.
    • Update Historie ist unter "Software Info" aufrufbar.
    • Detaillierter Ausdruck wird bezüglich der Einheit, Erklärung und Begründung verfeinert.
  • 2014-03-19: Version 2.4
    • Dübelzulassung auf 76 erweitert.
    • Software ist im System ohne Adminrecht und mit .Net Framework 4.0 Client Profile sowie unter Netzwerk lauffähig.
    • hef in Benutzeroberfläche für alle Dübelarten visuallisiert.
  • 2014-01-08: Version 2.3
    • Dübelzulassung auf 68 erweitert.
    • Technisches Handbuch und Benutzerhandbuch hinzugefügt.
    • Betonkantenbruchnachweis beim schmalen Untergrund mit mehr als 3 Rändern optimiert.
    • Duktilitätsanforderung A5 > 8% bei Dübelgruppen unter Querlast in Bemessungsbericht vermerkt.
    • Wegen des zu großen Durchgangslochs wird die Querkrafttragfähigkeit des Stahls von Betonschrauben bei Gruppen (n>2) mit einem Faktor reduziert.
    • Abgelaufene Zulassungen werden aktualisiert.
  • 2013-11-14: Version 2.2
    • Schnittkraftermittlung für Rebar und Schraubenanker optimiert
  • 2013-10-14: Version 2.1
    • Modul für Ankerplattendicken-Bemessung ist freigegeben.
  • 2013-07-21: Version 2.0
    • Version 2.0 ist für Kunden freigegeben.
    • Im Programm sind Dübel aus 60 Zulassungen von 16 Dübelherstellern integriert.
  • 2013-02-28 bis 2013-07-15: Version 1.0
    • Software wird vom Institut für Werkstoff im Bauwesen der Universität Stuttgart geprüft.
Home Über uns Produkte Dienstleistungen Referenzen Aktuelles Kontakt